Wie macht man gute Fotografien?

Dazu stellt man sich die fünf W-Fragen:

  • Was sehe ich? Beschreibe für Dich alles, was Du in Blickrichtung Deines Motivs siehst.
  • Was davon möchte ich im Foto festhalten? Mache klar, was von all den Dingen, die du siehst, Dein Motiv sein soll und was davon ablenkt. –> Wahl des Ausschnitts!
  • Warum will ich es festhalten? Stelle für Dich fest, warum Du genau dieses Motiv fotografieren willst. –> Ist ein anderes Motiv nicht besser?
  • Was möchte ich beim Betrachter auslösen? Frage Dich, was der Betrachter des Fotos empfinden soll. –> Was erzähle ich einem Betrachter?
  • Welche Mittel der Bildgestaltung unterstützen mein Vorhaben? Überlege, wie Du die Eigenschaft des Motivs und die dementsprechende Wirkung beim Betrachter mithilfe der Bildgestaltung unterstützen kannst. –> Das fototechnische Handwerk!

Quelle: https://fotoschule.fotocommunity.de/ fuenf-w-fragen-fuer-die-optimale-bildgestaltung/